Qualifizierender Abschluss der Mittelschule

Qualifizierender Mittelschulabschluss

Der qualifizierende Abschluss der Mittelschule ist eine besondere Leistungsfeststellung, der sich Schülerinnen und Schüler in Jahrgangsstufe 9 zusätzlich unterziehen können. Dabei müssen sie sich am Ende der neunten Klasse in bestimmten Fächern eine besondere Prüfung (schriftlich, praktisch und mündlich) ablegen.
Wer bei der Gesamtbewertung mindestens die Note 3,0 erreicht, erhält das Zeugnis über den qualifizierenden Abschluss der Mittelschule. Die Teilnahme ist freiwillig.

Die besondere Leistungsfeststellung umfasst schriftliche, mündliche und praktische Prüfungen:
- Deutsch bzw. Deutsch als Zweitsprache
- Mathematik
- wahlweise Englisch (schriftlich und mündlich),
- Geschichte/Politik/Geografie / Natur und Technik (für Schüler mit Migrationshintergrund auch: Muttersprache)
- Projektprüfung: praktisch, schriftlich und mündlich: Projekt mit Lehrplaninhalten aus Wirtschaft im Beruf und dem besuchten berufsorientierenden Zweig Wirtschaft, Technik oder Soziales
- schriftlich/praktisch: wahlweise Religionslehre, Ethik, Sport, Musik, Kunsterziehung, Informatik

Bei Nichterreichen der erforderlichen Gesamtbewertung (3,0) ist eine freiwillige mündliche Prüfung in Deutsch und/oder in Mathematik möglich. Genügt die erste Prüfung bereits zur Erreichung der erforderlichen Gesamtnote, so fällt die zweite (ebenfalls gemeldete Prüfung) fort. Die Dauer der zusätzlichen mündlichen Prüfung beträgt je 10 Minuten.

Bei externen Bewerbern werden bei der Festlegung der Gesamtnote(n) keine Jahresfortgangsnoten mit einbezogen. M-Schüler haben die Möglichkeit ihre Zwischenzeugnisnoten mit einrechnen zu lassen.

Termine Quali 2023 - Teil 1

Projektprüfungen:
- Soziales
- Wirtschaft
- Technik
 
Englisch mündlich
(15 Minuten)
 
kath. Religion, ev. Religion, Ethik (70 Minuten)
Kunst (15 Minten schriftl., 175 Minuten praktisch)
Sport (30 Minuten schriftl.)
Informatik (175 Minuten)
 
Deutsch als Zweitsprache mündlich
(15 Minuten)
 
Sport männlich und weiblich (Praxis)  

Termine Quali 2023 - Teil 2

Muttersprache
(120 Minuten Arbeitszeit)
Teil A:
Textgebundenes Schreiben
Teil B:
Impulsgesteuertes Schreiben
Freitag, 23. Juni 2023
Englisch
(120 Minuten Arbeitszeit)
Teil A:
Hör- und Hörverstehen
Teil B:
Sprachgebrauch
Teil C:
Leseverstehen
Teil D:
Sprachmittlung
Teil E:
Text-und Medienkompetenz
Teil F:
Schreiben
Montag, 26. Juni 2022
Deutsch
(195 Minuten Arbeitszeit)
Teil A:

Zuhören
Teil B:
Sprachgebrauch - Sprachbetrachtung
Sprachgebrauch - Rechtschreiben
Teil C:
Lesen
Teil D:
Schreiben
Dienstag, 27. Juni 2023
Deutsch als Zweitsprache
(150 Minuten Arbeitszeit)
Teil A:

Zuhören
Teil B:
Sprachgebrauch - Sprachbetrachtung
Sprachgebrauch - Rechtschreiben
Teil C:
Lesen
Teil D:
Schreiben
Dienstag, 27. Juni 2023
Mathematik
(120 Minuten Arbeitszeit)
Teil A:
08:30 - 09:00 Uhr
Teil B:
09:10 - 10:40 Uhr
Freitag, 30. Juni 2023
GPG
NT
 
mündliche Nachprüfung zum Erreichen des QA