Theaterstück mit "Pinkstinks"

zurück zur Startseite

"David und sein rosa Pony"

Die Organisation "Pinkstinks", die gegen Medien- und Werbeinhalte agiert, zeigte den Erst- und Zeitklasslern das Stück "David und sein rosa Pony".
In dem Stück wird thematisiert, dass Kindern eine stereotype Geschlechterrolle zugewiesen wird und wie man sich darüber hinwegsetzen kann.
David wird in der Geschichte von Ben ermutigt, weiter mit seinem Pony zu spielen: "Denn rosa, das ist doch nur eine Farbe!"